Förder- und Betreuungsbereich

Im Förder- und Betreuungsbereich des Lebenshilfewerkes werden Erwachsene betreut, die wegen ihrer schwerstmehrfach Behinderung ein weit höheres Maß an Förderung, Unterstützung und Zuwendung benötigen und deshalb nicht in der Lage sind, wirtschaftlich verwertbare Arbeit zu erbringen.

Die Gruppenleiter/innen gestalten den Tagesablauf gezielt mit dem Schwerpunkt der individuellen Förderung. Neben arbeitsanbahnende Maßnahmen sind die Erhaltung und Weiterentwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten der Betreuten sowie die Durchführung persönlichkeitsfördernder und sonstiger Maßnahmen zur sozialen Eingliederung wichtige Aufgaben im Förder- und Betreuungsbereich.


Ansprechpartner:      

Frau Simone Schmidt
Tel.: 03735 / 91510
E-Mail: schmidt@lebenshilfemek.de